Entstehung der Käfer

7Punktkaefer

Keramik als Leidenschaft

Kopf und Herz werden seidenweich poliert, der Käfer bemalt und nach der Trocknung über 1000° (max. bis 1200°) gebrannt.

Die Form der Augen wird eingedrückt. Im lederharten Zustand werden Flügel und Herz geritzt, das Luftloch gestochen.

 

Der Ton wird in gleiche Stücke geteilt und zu einem Hohlkörper geformt.

Mit Unterstützung der eingeschlossenen Luft wird der Käfer modelliert.


Jeder Käfer wird in liebevoller Handarbeit hergestellt.